Sie befinden sich hier: TEST HNO-Zentrum Alstertal > News & Presse > Aktuelles

Intratymponale Dexamethasoninjektionen

Intratymponale Dexamethasoninjektionen wirken bei idiopathischen Schallempfindungsschwerhörigkeiten besonders gut. Wichtig ist dabei besonders, dass mit dieser Behandlung möglichst schnell nach Auftreten einer Hörminderung begonnen wird, eine schnelle Vorstellung beim HNO-Arzt als dringend angeraten ist. Eine aktuelle Studie konnte nachweisen, dass eine Verbesserung der Reintonhörschwelle um mehr als 30 dB damit erreicht werden konnte. Nicht oder anders behandelte Patienten weisen dagegen nur eine Verbesserung des Gehörs um 17 % auf. Weiterhin wurde das Worterkennungs-Profil deutlich verbessert. Dabei führte ein möglichst früher Behandlungsbeginn zu besonders guten Ergebnissen.

Wir führen diese neue Behandlungsmethode ambulant in unseren Praxisräumen durch und stehen ab sofort für deren zeitnahen Therapiebeginn zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an.

 

Aktuelles

Sehr geehrte Patienten, wir führen Nasen-und Nasennebenhöhlen-Operationen ohne Tamponade durch, bei Interesse sprechen Sie uns Bitte an.

Weiterlesen