Faltenbehandlung
HNO-Zentrum Alstertal > Leistungen > Ästhetische Medizin

Ästhetische Medizin

z.B. Faltenbehandlungen mit Botox und Filler

Jeder möchte bis ins hohe Alter einen glatten Teint haben. Doch schon mit Beginn des 20. Lebensjahres zeichnen sich die ersten Alterserscheinungen auf dem menschlichen Gesicht ab. In diesem Alter verlangsamt sich die Zellerneuerung in der Oberhaut und die Produktion körpereigener Stützstoffe wie Kollagen und Elastin geht zurück. Das führt zu weniger Spannkraft und Elastizität der Haut. Durch Muskelkontraktion entstehen dann sogenannte Zornesfalten, Stirnfalten und Krähenfüße.

Störende Falten können wir im HNO-Zentrum Alstertal auch ohne Operation beseitigen. Mit Hyaluronsäure werden Falten aufgefüllt,  das verlorene Volumen in Mundwinkel- oder Oberlippenfalten wird ersetzt. Die behandelten Bereiche sehen glatter und frischer aus.

Ein bewährtes Mittel zur Behandlung von Falten ist Botulinumtoxin Typ A, besser bekannt als Botox. Botox hemmt die Ausschüttung des Botenstoffes Acetylcholin, wodurch die Reizübertragung vom Nerv zum Muskel blockiert wird. Dadurch werden die Muskelaktivität und damit auch die Falten verringert. Wir spritzen das Mittel vorsichtig in jene Gesichtsmuskeln, die ständig kontrahieren und gar nicht mehr entspannen können, auch wenn man es versucht. Anschließend ist die Haut geglättet.

Wir beraten Sie gerne persönlich. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Aktuelles

Immuntherapie bei Kindern: Vorteile durch frühe Therapie

15.12.2017

Die Ergebnisse einer rund fünf Jahre dauernden Studie zur Asthmaprävention bei Kindern mit der sublingualen Immuntherapie (SLIT)-Tablette Grazax© gegen...Lesen Sie mehr